Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Peugeot-Fans.ch. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 20. März 2015, 09:48

Remus am 206 RC

Hallo zusammen
Vor 2 Jahren habe ich für (viel) Geld einen Remus-ESD (siehe Bild) für meinen 206 RC gekauft, was sich bisher als ziemlicher Fehler herausgestellt hat X( .
Die Frage an euch: Gibt es noch Hoffnung, dass dieser lauter wird? oder gibt es eine Lösung für mein Problem? Wenns geht ohne neues zu kaufen und wenns geht legal.

Mein Ziel wäre ein schöner, tiefer, satter Sound - nicht ohrenbetäubend, aber hörbar - wie man es komischerweise oft bereits bei MiniCoopers auch hört (?) oder sonstigen Kleinwagen.

Vielen Dank für die Hilfe!
»Ita-Bro7« hat folgendes Bild angehängt:
  • remus esd.png

PeugeotSuhr

Schüler

  • »PeugeotSuhr« ist männlich

Beiträge: 139

Auto: 106 1.4 Quiksilver

Wohnort: Suhr

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. März 2015, 17:35

bremn ihn doch aus
SwissLuxuryDetail.jimdo.com

We Detail your Peugeot!

  • »ProductOfSpain« ist männlich

Beiträge: 947

Auto: Mercedes B250 4matic AMG

Wohnort: Basel-Stadt

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. März 2015, 02:04

Ausbrennen wäre eine Möglichkeit aber ich denke da holst du nicht wirklich viel dabei raus... REMUS und Peugeot finde ich persönlich eine echte bescheidene Kombination, um es mal nett auszudrücken... Legal wirst du gar nichts machen können damit der Sound besser wird.

Lg PoS
  • 2005-Citreoen C3
  • 2006-Peugeot 206 GTi
  • 2006-Seat Leon
  • 2007-Yamaha R6
  • 2011-Smart Brabus
  • 2012-Mazda 3 MPS
  • 2013-MV Agusta F3
  • 2015-Mercedes B250 4matic AMG Line
  • 2017-Mercedes GLC 250d 4matic AMG Line

Ähnliche Themen